Buen Camino

Die Aufgabe:
Immer mehr Menschen begehen den ältesten und berühmtesten Pilgerweg der Welt – den Jakobsweg. Er liegt im Trend, denn jährlich nehmen über 300000 Menschen den langen und anstrengenden Weg auf sich. Doch was ist mit den Menschen, die aus physischen Gründen nicht in der Lage sind ihn zu laufen?

Die Idee:
Die Digitalisierung ist im vollen Gange. Sie betrifft uns alle und sorgt für einen umfangreichen Wandel in jeglichen Lebensbereichen. Unter der Voraussetzung möchte ich eine zeitgemäße Möglichkeit bieten, um den Pilgerweg für Jedermann nach Hause zu bringen.

Die Lösung:
Die Digitalisierung des ältesten Pilgerwegs der Welt.

Hierfür habe ich mit fünf verschiedenen Kameras hunderte von Kilometern zu Fuß hinterlegt, um die berühmtesten Etappen einzufangen. Anhand der Website und der App kann man die ikonischen letzten Kilometer des Weges erleben. Neben wichtiger Kultur und atemberaubenden Landschaften, bietet Buen Camino eine live 360° VR-Experience. Diese ermöglicht es, wie ein echter Pilger, einen durchgängigen Blick in alle Richtungen zu erhalten.

European School of Design

Zur Übersichtsseite

Hinweis: Die Projektbeschreibungen sind Originaltexte der Studenten und wurden wie eingereicht belassen.