CCC – Climate Crisis Challenge

Die Klimakrise ist eine Bedrohung unserer Zeit, die leider immer noch nicht der Hauptfokus der Politik ist. Zudem fehlt bei manchen Menschen immer noch die Aufmerksamkeit auf ebendiese.
Ziel unseres Projektes ist es, sowohl durch Gamification in einer mobilen App auf die Auswirkungen der Klimakrise aufmerksam zu machen, als auch eine Alternative zum in Person-Aktivismus auf der Straße, der im Zuge der Pandemie sehr kurz gekommen ist, zu bieten. Innerhalb des Spiels hat der Spieler die Möglichkeit, politische Entscheidungen der nächsten 30 Jahre zu treffen, um den Klimawandel zu stoppen. Anschließend sieht der Spieler welche Auswirkungen seine Entscheidungen auf die Welt hatten. Fragen, die aufkommen behandeln zum Beispiel das Thema CO2 Steuer und welche Vor- oder Nachteile die Bevölkerung dadurch hat; ebensolche Fragen, die junge Demonstranten heutzutage bewegen und deren Antwort sie sich von Politikern wünschen. Anschließend an den Hauptteil des Spiels bietet die App die Möglichkeit sich mit anderen Spielern zu vernetzen, hoffnungsvolle Zukunftskonzepte auszutauschen und über getroffene Entscheidungen im Spiel zu diskutieren. Eine weitere Möglichkeit sich einzubringen ist Petitionen zu unterschreiben, die anhand von Entscheidungen des Spieler erstellt wurden.

Alle Einreichungen zum Future Award 2020/21
Alle FINALISTEN zum Future Award 2019
Alle Einreichungen zum Future Award 2019

Hinweis: Die Projektbeschreibungen sind Originaltexte der Studenten und wurden wie eingereicht belassen.