e-go – sustainably charging

e-go: einfach-schnell-ökologisch-flexibel
e-go ist eine flexible E-Bike Ladestation, die an alle Straßenlaternen angebracht werden kann und somit ökologisch ans öffentliche Stromnetz angebunden ist. e-go nimmt dadurch nur den bereits vorhandenen Platz und die bereits vorhandene Stromversorgung in Anspruch.
Die dazugehörige Applikation macht es einfach, mit e-go zu kommunizieren.
Das integrierte Navigations-Add-On hilft beim einfachen Finden und Reservieren der Ladestation. Wird e-go von einem Kunden per Smartphone reserviert, sendet e-go ein konstantes Leuchtsignal aus, welches die Umgebung über seinen Reservierungs-Status informiert.
Mithilfe von NFC (Near Field Communication) oder alternativ Bluetooth geht es unkompliziert und schnell, die Verbindung mit e-go herzustellen. Zusätzlich sind alle Daten zum Ladevorgang auf der App auf einen Blick abrufbar.
Montage- und Wartungsarbeiten von e-go gehen an der Straßenlaterne unkompliziert und schnell, da e-go aus lediglich 2 Teilen besteht. Der Technologie/Elektronik und dem Außengehäuse aus gebogenem Edelstahl.
Die äußere Erscheinungsform der Ladestation macht es möglich, sein E-Bike direkt, mit dem eigenen Fahrradschloss, abzuschließen.

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Alle FINALISTEN zum Future Award 2019
Alle Einreichungen zum Future Award 2019

Hinweis: Die Projektbeschreibungen sind Originaltexte der Studenten und wurden wie eingereicht belassen.